Archiv für den Monat: Juni 2015

Singen am See

Wir starten einen neuen Anlauf!

Nachdem wir ja im Vorjahr leider zwei Mal keinen guten Draht zu Petrus hatten, wollen wir es heuer nochmal mit dem „Singen am See“ versuchen.

Am 1.7. kommen Dagmar Held und Christoph Lambertz zusammen mit der Muskateller Saitenmusik zu einem Liederabend unter dem Motto

„Warum ist’s draußen so dunkel und scheint der Mond so hell – Lieder und Balladen von Liebe, Verrat und Hinterlist“

Beginn ist um 20.00 Uhr, am schönen Schlossweiher im Stadtpark.

Fürs Wetter haben wir vorgesorgt: Bei schlechtem Wetter weichen wir in den großen Saal des Pfarrzentrums aus. Aber wir hoffen einfach…

…und freuen uns auf einen musikalischen Abend mit vielen Mitsängern!

Der Juli wird heiß!

Ein schönes Steak? Ein knackiger Gemüsespieß? Oder doch lieber Spareribs? Aber der Balkon zuhause ist zu klein? Oder der Grill ist kaputt?

Alles kein Problem. Bei den brandneuen Mitbring-Grillabenden kann jeder grillen, was gefällt. Wir öffnen die Tore des Zaubergartens und heizen den Grill an. Für Sitzgelegenheit ist gesorgt. Den Rest erledigen Sie selbst.

Also: Geschirr, Verpflegung, Familie, Freunde und Bekannte eingepackt und auf in den Zaubergarten am Kaisergässchen zu einem gemütlichen Abend in der Natur!

Im Anschluss ans Grillen freuen wir uns auf einen gemeinsamen Abend am Lagerfeuer!

Die wichtigste Frage: Wann ist es soweit?

Die Premiere unserer Grillabende steigt am 3.7. ab 18.30 Uhr. Folgetermine sind für den 17.7. und den 31.7. geplant.

Wir freuen uns auf Sie!